Industrieautomatisierung

Im Bereich der Industrieautomation forscht das fortiss an der Verbesserung des Entwicklungsprozesses sowie des Re-Engineerings von komplexen Automatisierungssystemen. Diese Systeme sollen in Bezug auf die Produkt- und Produktionsqualität genauso wie in ihrer Entwicklungsdauer optimiert werden. Ein starker Fokus liegt dabei auf der Effizienz- und Qualitätssteigerung der Softwareentwicklung, z.B. durch automatische SPS-Codegenerierung aus Modellen, die im Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus verwendet werden. Daher werden verschiedene Notationen, wie z.B. UML, SysML untersucht, und gegebenenfalls weitere Notationselemente oder Diagramme hinzugefügt oder angepasst und auf deren Basis neue modelbasierte Entwicklungswerkzeuge (Editoren, Codegeneratoren) entwickelt.

Ansprechpartner

Alois Zoitl

Dr. techn.
Alois Zoitl

TELEFON
+49 89 3603522 535

E-MAIL

zoitl(at)fortiss.org

Ausgewählte Projekte

4DIAC

Neue Wege in der Entwicklung von Software für die Industrieautomation: Methoden und Tools für verbesserte Codequalität und Wiederverwendbarkeit bei geringerem Aufwand

Ansprechpartner

Alois Zoitl

Dr. techn.
Alois Zoitl

TELEFON
+49 89 3603522 535

E-MAIL zoitl(at)fortiss.org

AutoPnP

Um die steigende Anzahl der Produktvarianten und den schnell wandelnden Markt zu beherrschen, ist eine starke Reduktion des Aufwands zur Anpassung automatisierter Fertigungssysteme essentiell.

Opak

Identifikation, Interaktion und Integration von autonomen Automatisierungskomponenten in ein offen gestaltetes Anlagenmodell basierend auf Plug&Produce.

Ansprechpartner

Benjamin Brandenbourger

ReApp

Modellgetriebenes Engineering von Industrie-roboter-Anwendungen: Einfaches Kombinieren und Anpassen von Anwendungsbausteinen und herstellerübergreifende Integration von Soft- und Hardware

SMErobotics

Intuitive Programmierung industrieller Robotersysteme für KMUs. Schnelle und einfache Inbetriebnahme ohne Expertenwissen. Geringe Kosten und hohe Flexibilität durch verbesserte Produktion, Qualität und Kosteneffizienz.

Ansprechpartner

Markus Rickert

Dr. rer. nat.
Markus Rickert

TELEFON
+49 89 3603522 43

E-MAIL rickert(at)fortiss.org

SPEEDFACTORY

Autonomik für die Sportartikelindustrie

Ansprechpartner

Nadine Keddis

M.Sc.
Nadine Keddis

TELEFON
+49 89 3603522 540

E-MAIL keddis(at)fortiss.org