Computergestützte Programmsynthese und -verifikation

Basierend auf spieltheoretischen Ansätzen entwickeln wir neuartige symbolische Algorithmen und Software-Werkzeuge zur automatisierten Generierung reaktiver Programmen aus formalen Anforderungen (Lineare Temporale Logik) und zur effizienten, zielgerichteten Orchestrierung von Software-Komponenten. Im Rahmen der Fabrikautomatisierung wird hiermit nur noch spezifiziert, was erreicht werden soll und nicht wie genau das Produktionsziel erreicht wird. Wir wenden unsere Synthesetechniken auch an zur automatisierten Generierung verteilter Steuerungs-Software im Rahmen der modularen Robotik.

Ansprechpartner

Harald Rueß

Dr. rer. nat.
Harald Rueß

TELEFON
+49 89 3603522 10

E-MAIL

ruess(at)fortiss.org