Das ist fortiss

Rechtsform

fortiss ist als bayerisches Landesinstitut und An-Institut und wiss. Einrichtung (gemäß BHschG §103 (2)) an der Technischen Universität München eine universitätsnahe, aber rechtlich unabhängige, nichtkommerzielle Forschungseinrichtung in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH.

Gesellschafter der fortiss GmbH sind der Freistaat Bayern (als Mehrheitsgesellschafter) und die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.

Gegenstand des Unternehmens

Gegenstand der Gesellschaft gemäß Satzung ist die Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der digitalen Technologien, in denen Software einen wesentlichen Anteil hat, sowie die Weitervermittlung bzw. Übertragung des entstandenen Wissens an interessierte Unternehmen, Behörden, Forschungseinrichtungen und Personen. Insbesondere werden Grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung sowohl in den Bereichen Software- und Systems-Engineering, Cyber-Physical Systems und Information Systems, als auch in den Themenfeldern Informationssicherheit, Breitband-Infrastruktur und Netzpolitik, E-Government und Digitale Innovationen betrieben.

Finanzierung

Die fortiss GmbH wird durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie institutionell gefördert.

Mehr Software (im) Wagen

Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) als Motor der Elektromobilität der Zukunft.

Werden Sie Teil unseres Teams

Aktuelle Stellenangebote für Wissenschaftler und Studenten finden Sie hier.