KI-Anwendungszentrum

KI-Anwendungszentrum

KI bewusster, effektiver und systematisch einsetzen

KI-Anwendungszentrum

Unser KI-Anwendungszentrum steht Partnern aus akademischer Forschung und Industrie in Bayern offen, um gemeinsam mit unseren ForscherInnen an konkreten Problemstellungen zu arbeiten. Mit Design Thinking, Impact Hackathons und Prototypisierung fördern wir die systematische Entwicklung von KI-Potenzialen in Bayern. Außerdem intensivieren wir Kooperationsprojekte zwischen Wirtschaft und Wissenschaft, um praxistaugliche Produkte und Dienste zu entwickeln.

Formate des KI-Anwendungszentrum
Die Formate des KI-Anwendungszentrums, Grafik: fortiss

Workshop KI-Potenziale
fortiss ist offen für die Zusammenarbeit mit Unternehmen und führt regelmäßige Design Thinking Workshops zu aktuellen Herausforderungen in Unternehmen durch.

Individuelle Vertiefung
Ergänzend zu den Design Thinking-Workshops, bietet fortiss die Vertiefung der für Unternehmen mit relevant erachteten Fragestellungen und die individuellen Prüfung von Lösungskonzepten in gesondertem Rahmen an.

KI-Forschungsverband
fotiss ist Forschungspartner in gemeinschaftlich durchgeführten Forschungsprojekten und unterstützt bei forschungsrelevanten Fragestellungen.

Individuelle Lösung
Unternehmensindividuelle Lösungen mit Forschungscharakter können ebenfalls dezidiert für Unternehmen entwickelt werden. Dies umfasst die Entwicklung von Prototypen, wie auch die Erhebung von individuellen Studieninhalten sowie die Erstellung von Technologielandkarten für das eigene Unternehmen.

KI-Training
fortiss führt zu aktuellen Technologien Trainings durch. Zielgruppe sind hier Professionals aus Unternehmen. Vermittelt werden Technologie-, Methoden- und Werkzeugkompetenz.

KI-QuickCheck
fortiss erhebt regelmäßig den aktuellen Stand der Digitalisierung, mit besonderem Fokus auf die Durchdringung von KI-Technologien in KMUs.

  fortiss Mittelstand

Ihr Kontakt

fortiss Mittelstand

+49 89 3603522 530
mittelstand@fortiss.org