Robotics

Robotics

Intuitive Programmierung durch natürliche Mensch-Roboter-Interaktion

Robotics

Im Kompetenzfeld Robotics beschäftigen wir uns damit, die Bedienbarkeit, Flexibilität und Integration von Robotersystemen in Produktionsanlagen zu verbessern, so dass diese auch ohne Expertenwissen an wechselnde Anforderungen angepasst werden können.

Roboter sollen selbstständig abstrakte Problemstellungen in unterschiedlichen Domänen lösen. Wir integrieren dabei Methoden der künstlichen Intelligenz (KI) und erarbeiten neue Bedienkonzepte für die Kooperation zwischen Mensch und Roboter. Unser Ziel ist, aus Produkt- und Prozessbeschreibungen Lösungen abzuleiten, die sich flexibel auf unterschiedliche Systeme übertragen lassen.

Im Fokus stehen dabei folgende Themenbereiche:

  • automatische Programmierung
  • durchgängiges Digitales Engineering
  • Software- und Systems-Engineering
  • semantische Beschreibungssprachen
  • natürliche und intuitive Interaktion

Schwerpunkte

Dazu setzen wir auf semantische Beschreibungen von produkt- und prozessrelevanten Anforderungen. Hinzu kommen Beschreibungen der Fähigkeiten von Hardware- und Softwarekomponenten. Durch die Verbindung aller Bereiche der Wertschöpfungskette können übergreifende komplexe Anfragen beantwortet und dabei auf bereits vorhandenes Wissen zurückgegriff en werden. Auf Basis semantischer Aktionsbeschreibungen sind eine flexible Kooperation und die Aufgabenteilung zwischen Mensch und Roboter möglich.

Dr. Markus Rickert

Ihr Ansprechpartner

Dr. Markus Rickert

+49 89 3603522 43
rickert@fortiss.org

Projekte