Veranstaltung Hackathon EU IoT

EU-IoT IDEAthon/Hackathon 2021/22

Mobile nachhaltige IoT-Lösungen

Die Kooperations- und Unterstützungsaktion EU-IoT organisiert einen Online-Hackathon mit dem Schwerpunkt auf mobilen, nachhaltigen IoT-Lösungen. Das Ziel der Veranstaltung ist, dass Entwickler*innen, Student*innen und Forscher*innen gemeinsam diskutieren, zusammenzuarbeiten und Open-Source-Lösungen entwickeln, die auf den EU-IoT-Bereich abzielen: taktiles Internet/mensch-zentrierte Schnittstellen, Near/Far Edge-Aspekte, Infrastruktur, Datenräume und spezifische Herausforderungen der Digital Platform mit Schwerpunkt auf Fertigung.

Für jeden vorgeschlagenen Bereich gibt es die Möglichkeit, drei unterschiedliche Projekttypen zu entwickeln, oder es kann auch ein zusätzliches eigenes Projekt vorschlagen werden:

  • Technische Projekte: Der Schwerpunkt zielt auf die Entwicklung einer technischen Lösung zur Bewältigung einer Herausforderung ab. Das Ergebnis wird in Form von Open-Source-Code bereitgestellt, der in das EU-IoT-Hackathon-Git-Repository hochgeladen wird.
  • Projekte für Schulungsinstrumente: Hier liegt der Schwerpunkt auf der Entwicklung eines online verfügbaren Schulungsinstruments, das sich mit der spezifischen vorgeschlagenen Herausforderung befasst. Das Ergebnis kann ein webbasiertes Trainingstool, ein Tutorial (z.B. Powerpoint, Video), etc. sein.
  • Prototypische Geschäfts-/Designideen: Hier liegt der Fokus auf der Entwicklung eines Geschäftsrahmens für eine IoT-Lösung.

Der Hackathon bietet die Möglichkeit, innerhalb verschiedener spannender IoT-Projekte und mit Expert*innen aus Wissenschaft und Industrie in Kontakt zu treten, eine Auszeichnung zu erhalten und die Sichtbarkeit der eigenen Arbeit im Rahmen der Initiative "Next Generation IoT" zu erhöhen!

Dieser Hackathon wird teilweise durch das H2020-Projekt EFPF (kofinanziert durch das Horizon2020-Programm der Europäischen Kommission) unterstützt. Grant Agreement number # 825075 ) und EU-IoT (kofinanziert durch das Horizon 2020 Programm der Europäischen Kommission, Grant Agreement Nummer 956671).

Termine

27. - 29. Juni 2022

 

Ort

Online und zusammen mit der
CONASENSE2022, München, Deutschland

 

Sprache

Englisch

Ausschuss

  • Veranstalter: Rute C. Sofia, Mitula Donga


Technischer Ausschuss

  • EU-IoT Challenge Domains: Rute Sofia (fortiss), Lamprini Kolovou (Martel); John Soldatos (Intracom); Mirko Presser (Aarhus University); Brendan Rowan (Bluspecs)
  • EFPF Challenge Domain: Mitula Donga (fortiss), Alexandros Nizami (ITI-CERTH), Florian Jasche (Fraunhofer FIT), Ingo Martens (Hanse Aerospace); Carlos Coutinho (Caixa Mágica), Usman Wajid (Information Catalyst)


Informationen zum Hackathon und Projektanmeldung

Eu-IoT-Hackthon

Prof. Dr. Rute Sofia

Ihr Kontakt

Prof. Dr. Rute Sofia

+49 89 3603522 170
sofia@fortiss.org

Weitere Informationen

Partner

Logo European Factory Platform
Logo Europäische Union
Logo Eu-IoT