fortiss Mittelstand

fortiss Mittelstand

Clusterseminar: Natürliche Interaktion mit dem kognitiven Roboter – Wohin führt die Forschung in der Mensch-Roboter-Interaktion?

Clusterseminar: Natürliche Interaktion mit dem kognitiven Roboter – Wohin führt die Forschung in der Mensch-Roboter-Interaktion?

Durch Fortschritte in der Roboterentwicklung und in vielen Bereichen der künstlichen Intelligenz, wie z.B. Objekterkennung, Gestenerkennung, Wissensrepräsentation und -verarbeitung oder maschinellem Lernen, rückt die Vision eines kognitiven Roboter-Assistenten in industriellen Umgebungen in erreichbare Nähe.

Anhand vieler Beispiele aus der Forschung gibt fortiss Wissenschaftler Dr. Markus Rickert den Seminarteilnehmern Einblicke in die Funktionsweise ausgewählter Technologien. Ferner wird erläutert, wie sich Mensch und Roboter gegenseitig bei der Bearbeitung einer Aufgabe unterstützen können, so dass eine natürliche Interaktion und Kooperation entsteht.

Termin

26. November 2020
09:00 bis 17:00 Uhr

 

Ort

fortiss
Guerickestraße 25
80805 München

 

Sprache

Deutsch

 

Teilnahmegebühr

Mitglied im Cluster Mechatronik & Automation
390,- EUR
Nicht Mitglied
430-, EUR

Zielgruppe

Abteilungs- und Projektleiter in der Produktion oder Forschung/Entwicklung, Innovations- und Technologiemanager.

 

Veranstalter

Cluster Mechatronik & Automation Management gGmbH

Online anmelden

Das Clusterseminar "Natürliche Interaktion mit dem kognitiven Roboter – Wohin führt die Forschung in der Mensch-Roboter-Interaktion?" können Sie hier direkt online buchen.

Hier geht es zur Anmeldung

Dr. Wolfgang Köhler

Ihr Kontakt

Dr. Wolfgang Köhler

+49 89 3603522 172
koehler@fortiss.org