Vater Smart Hack 2021/2022

Digitaler Hackathon

Vater Smart Hack 2021/2022 - Wege in die digitale Verwaltung

Die Veranstaltung „Vater Smart“-Hack vom 03.11.-05.11.2021 schafft eine innovative Plattform, um Lösungen für die digitale Verwaltung zu erarbeiten. Der thematische Schwerpunkt liegt auf dem technologischen Fortschritt durch Cloud und Künstlicher Intelligenz (KI) auf der Basis von Open Source. Während des Events profitieren Verwaltungs-Mitarbeiter*innen über "hybride" Zusammenarbeit von den Erfahrungen Dritter und erhalten gleichzeitig die Möglichkeit, sich an echten Projekten weiterzubilden.

IT-Mitarbeiter*innen (Entwickler*innen, Data Scientist, POs, Designer*innen) und Führungskräfte von Innovations-/Digitaleinheiten der Öffentlichen Verwaltung stehen bei dem Event als Treiber des digitalen Wandels ganz im Vordergrund. IT-Fachleute aus Behörden können als Teammitglieder teilnehmen und spielerisch an Software-Lösungen für Behörden arbeiten und sich untereinander vernetzen. Darüber hinaus haben Behörden die Möglichkeit, als "Challenge Owner" selbst Herausforderungen an die Teilnehmenden zu stellen.

fortiss Wissenschaftler Peter Kuhn wird als "Challenge Owner" für das Thema Onlinezugangsgesetz (OZG) mit dabei sein und die gestellten Herausforderungen für diesen Bereich prototypisch lösen. Zum Hintergrund: Das OZG verpflichtet Bund, Länder und Kommunen ihre Leistungen über entsprechende Verwaltungsportale den Bürger*innen bis Ende 2022 auch digital anzubieten. Um das zu stemmen, wurden im OZG-Umsetzungskatalog etwa 600 Leistungen erfasst, in Themenfelder und Lebenslagen unterteilt und dann priorisiert. Im Hackathon geht es nun darum, diese Aufgabenstellung in Form eines Digitalen Assistenten umzusetzen, der für Bürger*innen automatisch Verwaltungsleistungen beantragt.

Die Organisatoren IBM und Aperto sorgen für die technologische Umsetzung und die methodologische Begleitung der Teilnehmenden. Tech- und Agile-Coaches bzw. crossfunktionale Teams aus Challenge Ownern (Behörde), Mentor (IBM/aperto) und Tech Support (Partner) unterstützen die einzelnen Teams. Die erarbeiteten Ergebnisse können die Teilnehmenden jederzeit in ihren Organisationen bereitstellen und wieder verwerten.

Termine

  • 03. - 05.11.2021: (virtueller) Vater Smart Hack
  • Bis Juni 2022: Weiterentwicklung der Prototypen (on-prem)
  • Juni 2022: Abschlussevent in Berlin


Ort

Online, hybrid und live vor Ort
 

Sprache

Deutsch


Teilnahmegebühr

Kostenfrei

Zielgruppe

IT-Mitarbeiter*innen (Entwickler*innen, Data Scientist, POs, Designer*innen) und Führungskräfte von Innovations-/Digitaleinheiten der Öffentlichen Verwaltung


Veranstalter

IBM

Aperto


Weitere Informationen und ausführliche Agenda

Vater Smart Hack 2021/2022

Anmeldung

Sind Sie bereit, die digitale Transformation des Öffentlichen Sektors mitzugestalten? Dann können Sie sich jetzt kostenfrei unter folgendem Link anmelden.