fortiss Mittelstand

fortiss Mittelstand

Webinar: Moderne Open-Source-Ansätze für Software in industriellen Steuerungssystemen - Arrowhead und 4diac

Webinar: Moderne Open-Source-Ansätze für Software in industriellen Steuerungssystemen - Arrowhead und 4diac

Zusammen mit den Kooperationspartnern Luleå Technische Universität (LTU) und Polytechnische Hochschule Mailand (PoliMi) bietet fortiss Wissenschaftler Georg Neugschwandtner einen aktuellen Einblick in moderne Open-Source-Ansätze für Software in Automatisierungssystemen.

Die Teilnehmer*innen des Webinars erhalten zunächst einen kompakten Überblick über das Konzept Service-Orientierung und das Arrowhead Framework. Darüber hinaus lernen sie hardwareunabhängige Steuerungslogik mit IEC 61499 und das 4diac-Framework kennen. Die Vortragenden zeigen, wie sich Arrowhead und 4diac im praktischen Einsatz verknüpfen lassen und beantworten die Fragen der Teilnehmer*innen. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmer*innen und Mitarbeiter*innen, die sich für besondere Aspekte der CPPS/IIOT-Technologien (Cyber Physical Production Systems/Industrial Internet of Things) interessieren.

Den Rahmen des Webinars liefert das Projekt MIDIH (Manufacturing Industry Digital Innovation Hubs), das die europaweite Zusammenarbeit lokaler Kompetenzzentren vorantreibt, die die produzierende Industrie bei innovativen digitalen Lösungen unterstützen.

Termin

08. Juli 2020
10:00 bis 11:00 Uhr

 

Ort

Online

 

Sprache

Englisch

 

Teilnahmegebühr

Kostenlos

Zielgruppe

Technische Leiter*innen, Softwareentwickler*innen und Integrator*innen, die sich für die Vorteile moderner Softwareentwicklung in der Automatisierungstechnik interessieren

 

Vorkenntnisse

Grundzüge der Softwareentwicklung. Es sind keine Vorkenntnisse in 4diac oder Arrowhead erforderlich.

 

Weitere Informationen

4diac

Arrowhead

MIDIH

Online anmelden

Für das Webinar "Moderne Open-Source-Ansätze für Software in industriellen Steuerungssystemen - Arrowhead und 4diac" können Sie sich direkt online registrieren.

Hier geht es zur Anmeldung

 Georg Neugschwandtner

Ihr Kontakt

Georg Neugschwandtner

+49 89 3603522 594
neugschwandtner@fortiss.org