Bark

Bark

Ein Framework zur Verhaltensmodellierung und -entwicklung autonomer Fahrzeuge

BARK

Eine große Herausforderung in der Entwicklung von autonomen Systemen ist es, ein verlässliches und sicheres Verhalten in Gegenwart von Menschen zu garantieren. Mit BARK kann ein breites Spektrum an Verhaltensmodellen systematisch entwickelt werden.

Um die Auswirkungen der Anwendung von fehlerhaften Verhaltensmodellen in autonomen Systemen zu verstehen, bedarf es einer systematischen Herangehensweise. Die Softwareplattform BARK (Behavior BenchmARK) stellt sich dieser Herausforderung. Sie ermöglicht eine modularisierte, systematische Entwicklung von Verhaltensplanungskomponenten für autonome Systeme mit Schwerpunkt autonomes Fahren. In BARK entwickelte Verhaltensmodelle lassen sich sowohl für die Planung, als auch für Prädiktion und Simulation einsetzen. BARK unterstützt dabei die Anwendung von klassischen wie moderneren Methoden der künstlichen Intelligenz.

Download

BARK ist eine OpenSource Software MIT Lizenz. Die aktuelle Version sowie weitere Informationen sind unter Bark-Core GitHub erhätlich.

Weitere Informationen

 Julian Bernhard

Ihr Kontakt

Julian Bernhard

+49 89 3603522 583
bernhard@fortiss.org