Termin CONASENSE 2022

CONASENSE 2022

6G Kommunikation, Dienste und Nachhaltigkeit

Nach dem äußerst erfolgreichen Abschluss des internationalen Symposius CONASENSE im Jahr 2021, wird die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder am fortiss-Institut in München stattfinden. Unter dem Titel "6G Kommunikation, Dienste und Nachhaltigkeit" richtet sich die CONASENSE 2022 vom 27. bis 29. Juni 2022 an Forscher*innen und Ingenieur*nnen, die sich auf 6G-Dienste, Netzwerke und Internet of Things (IoT) spezialisiert haben sowie interessierte Student*innen. Der Workshop bietet damit erneut eine hervorragende Plattform, auf der Expert*innen ihre technisch-wirtschaftlichen Lösungen und Ansätze präsentieren können.

6G wird derzeit noch oft aus einer reinen Telekommunikationsperspektive definiert oder als ein evolutionäres Paradigma betrachtet, das eine Erweiterung von 5G darstellt. Mit Blick auf das Jahr 2030 werden weltweit 6G-Initiativen gestartet, um die Entwicklung von 6G-Diensten weiter voranzutreiben. Im Kern seiner Philosophie verkörpert 6G das Prinzip "Human in the Loop".

Die Forschungsanstrengungen im Hinblick auf 6G erfordern einen interdisziplinären Ansatz, der die Diskussion über verschiedene technologische Schlüsselbereiche anregt, von der Kommunikation bis hin zu Diensten und Geschäftsfelder. Das 12. CONASENSE-Symposium bietet deshalb eine interdisziplinäre Sichtweise auf der Grundlage der CONASENSE-Vision, die 6G als ein Paradigma betrachtet, das durch die Zusammenarbeit von den folgenden vier verschiedenen Bereichen angegangen werden kann: Kommunikation, Satelliten und Navigation, Sensorik und Dienste.

Termine und Deadlines

  • Workshop-Termin: 27. bis 29. Juni 2022
  • Verlängerte Registrierung für Abstracts: 28. Februar 2022
  • Deadline für die Einreichung des vollständigen Papers: 30. März 2022
  • Benachrichtigung über die Annahme: 30. April 2022
  • Camera-Ready Einreichung: 31. Mai 2022


Ort

München


Sprache

Englisch


Teilnahmegebühr

tbd.

Zielgruppe

Forscher*innen und Ingenieur*nnen, die sich auf 6G-Dienste, Netzwerke und IoT spezialisiert haben, Student*innen

 

Weitere Informationen

 

Organisator

Rute Sofia, fortiss GmbH, Deutschland
Ramjee Prasad, CGC, Aarhus University, Denmark

 

Paper Registrierung

Weitere Informationen zum Call for Paper finden Sie hier, Sie können Ihr Paper anschließend via EDAS registrieren.

 

Prof. Dr. Rute Sofia

Ihr Kontakt

Prof. Dr. Rute Sofia

+49 89 3603522 170
sofia@fortiss.org