RTAPHM

RTAPHM

Verlässliche und sichere Cloud-Service Infrastruktur

RTAPHM

In dem Projekt Real Time Analytics, Prognostics and Health Management (RTAPHM) entwickelt fortiss eine verlässliche und sichere Cloud-Inftrastruktur zur Ausführung sicherheitskritischer Dienste.

Projektbeschreibung

Das Projekt RTAPHM entwickelt eine digitale Plattform zur Diensterbringung durch Flotten von Unmanned Arial Vehicles (UAVs). Die Ausführung von Diensten durch UAVs stellt hohe Anforderungen an die Sicherheit der digitalen Plattform. Wir entwickeln eine Infrastruktur zur sicheren und verlässlichen Ausführung der benötigten Dienste. Dieses Kernsystem wird auf der Basis von Cloud-Technologien entwickelt und integrierte die dedizierten Plattformbausteinen der Partner für die Bereitstellung von digitalen Diensten in den Bereichen Maintenance, Operational Reliability und Fleet Management, deren stationärer und mobiler Zugriff sowie Querschnittsfunktionen, insbesondere zur Authentifizierung und Autorisierung.

Forschungsbeitrag

Die besondere Forschungsherausforderung besteht in der Konstruktion eines verlässlichen und sicheren Gesamtsystems aus potentiell unverlässlichen und unsicheren Komponenten eines Multi-Cloud-Systems (z.B. Components-off-the-shelf, Software-of-unknown-pedigree). Dafür untersuchen und prototypisieren wir neuere Ansätze zur Absicherung von Systemen mittels Laufzeitüberwachung, evidenzbasierter Transaktionen und auch Accountability-Verfahren, die auf fälschungssicheren verteilten Logs basieren, zur forensischen Analyse und Diagnose.

Projektdauer

01.072019 - 31.12.2022

Dr. Ulrich Schöpp

Ihr Kontakt

Dr. Ulrich Schöpp

+49 89 3603522 166
schoepp@fortiss.org