Human-centered Engineering

Human-centered Engineering

Entscheidungen intelligenter Systeme aus Nutzersicht verstehen und nachvollziehen

Human-centered Engineering

Digitale Systeme wie Spracherkennung oder berührungsempfindliche Bildschirme sind inzwischen selbstverständlicher Teil unseres Alltags. Die Integration intelligenter, autonomer Systeme, birgt allerdings neue Herausforderungen für die Mensch-Maschine-Interaktion. Wie können intelligente Systeme Nutzer und Entwickler optimal unterstützen? Auf welche Weise können Menschen mit Künstlicher Intelligenz (KI) interagieren? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Kompetenzfeld Human-centered Engineering.

Wir erforschen und entwickeln datenbasierte, intelligente Benutzerschnittstellen, die den Anforderungen und Bedürfnissen der Menschen gerecht werden sollen. Im Vordergrund steht der Lebenszyklus moderner Anwendungen wie Autonomes Fahren oder intelligenter Co-Pilot (Pilot-in-the-Loop). Hierfür entwickeln wir Benutzer-, Domänen- und Aufgabenmodelle und setzen Verfahren des Maschinellen Lernens und der intelligenten Datengewinnung (Data-Mining) ein.

Ein weiterer Fokus besteht darin, Entscheidungswege von KI nachvollziehbar zu gestalten und das Vertrauen in autonome Systeme zu erhöhen. Wir entwickeln beispielsweise Modelle und Benutzerschnittstellen, die KI-Entscheidungen transparent darstellen. Unser Ziel ist, die Integration und Akzeptanz intelligenter Systeme in allen möglichen Anwendungsbereichen zu fördern. Dabei lautet unser Anspruch, die Interaktion zwischen Menschen und lernenden Systemen natürlich, intuitiv, robust und sicher zu gestalten.

Dr. Yuanting Liu

Ihr Kontakt

Dr. Yuanting Liu

+49 89 3603522 427
liu@fortiss.org

Projekte