Trustworthy Autonomous Systems

Trustworthy Autonomous Systems

Erforschen von intelligente Lösungen in komplexen Umgebungen

Trustworthy Autonomous Systems

Softwaregesteuerte, autonom agierende Systeme müssen sich zunehmend in unbekannten Umgebungen zurecht finden und dabei zeitnahe und sichere Entscheidungen treffen. Letztere müssen für uns Menschen nachvollziehbar, transparent und widerstandsfähig gegen fehlerhafte Bedienung, technische Ausfälle und gezielte Angriffe sein.

Deshalb entwickeln wir im Kompetenzfeld Trustworthy Autonomous Systems nachweislich vertrauenswürdige, autonome/kognitive Softwarearchitekturen auf Basis von Künstlicher Intelligenz (KI). Dazu erforschen wir innovative Ansätze zur Planung von intelligentem Verhalten und entwickeln skalierbare, verlässliche Algorithmen für die Sensor-, Daten- und Informationsfusion. Unsere Wissenschaftler*innen erarbeiten strukturierte Ansätze, die modernes Systems-Engineering mit neuester KI-Forschung kombinieren und die Referenz für Entwicklung und Zertifizierung liefern.

Zudem forschen wir an Implementierungskonzepten für autonom/kognitives Verhalten und an der Verifikation für autonom/kognitive Systeme, die auf drei Ebenen verknüpft sind:

  • solution: verhaltensdynamische Simulationsansätze mit Intentionen als Ground-Truth
  • system: Architekturansätze und Redundanzen
  • technology: Methoden bezüglich der Fehlermodelle aus Systematik, Zufall und Unsicherheit

Unsere Ansätze erproben wir an Demonstratoren zum vollautomatisierten Fahren, zum autonomen Fliegen und in intelligenten Infrastruktursensoren sowie digitalen Zwillingen.

Dr. Henrik Putzer

Ihr Kontakt

Dr. Henrik Putzer

+49 152 55901040
putzer@fortiss.org

Projekte