SUGAR

SUGAR

Unternehmen und Studenten zusammenbringen, um Herausforderungen zu meistern

SUGAR

Das SUGAR-Format ist ein Angebot des KI-Anwendungszentrums und bietet Unternehmen einen einfachen Zugang zu dem Know-how von Studenten der technischen Studiengänge. Das Besondere dabei ist, dass durch Design Thinking eine nutzerzentrierte und iterative Herangehensweise an das Projekt gewählt wurde.

Projektbeschreibung

Genau zehn Monate arbeitet ein Team aus drei bis vier Studenten der TU München gemeinsam mit einem Studententeam einer internationalen Universität (wenn ein globales Team gewünscht wird) an definierten Herausforderungen eines Unternehmens, in dem das Team die Design-Thinking-Methoden und -Werkzeuge anwendet. Das Ergebnis ist ein final entwickelter Prototyp als Lösung der Unternehmensherausforderung.

Was bieten wir Ihnen?

  • Customer Insights: interviewbasierte Einblicke und Tests mit den potenziellen Kunden
  • Prototypen: mehr als 50 getestete Prototypen in verschiedenen Status und einen finalen Prototypen, der eine Lösung der Unternehmensherausforderung bietet
  • Präsentationen: regelmäßige Inhouse-Präsentationen zum Projektstand
  • Design-Thinking-Workshops für bis zu fünf Mitarbeiter
  • Dokumentation: verständliche Dokumentation

Unsere Schlüsselfaktoren für Innovation

  • Design Thinking: eine Methode, um Innovationen nutzerzentriert zu entwickeln
  • Team: ausgewählte Masterstudenten mit einem offenen Mindset und hoher Motivation
  • Netzwerk: ein Netzwerk aus internationalen Universitäten
  • Umwelt: ein Arbeitsumfeld, das Innovation und Zusammenarbeit fördert
  • Expertise: langjährige Projekterfahrung mit Projekten mit Forschungs- und Industriepartnern

Klingt spannend? Gern schicken wir Ihnen nähere Informationen und helfen Ihnen in einem Gespräch weiter. Die Bewerbungsfrist für Unternehmen ist jährlich von Juli bis September.

 Katharina Hell

Ihr Ansprechpartner

Katharina Hell

+49 89 3603522 412
hell@fortiss.org

Ihr Ansprechpartner

Norman Schaffer

+49 89 3603522 451
schaffer@fortiss.org

Weitere Informationen

Projektpartner

Technische Universität München TUMSUGAR Network